Wednesday 24. August 2016

Die Einreichfrist für den TRIGOS 2016 ist zu Ende.

 

Von 11. Jänner bis 4. März 2016 hatten verantwortungsvoll wirtschaftende Unternehmen in Österreich die Chance, für den TRIGOS 2016 einzureichen. In den kommenden Wochen werden die Einreichungen gesichtet; im Mai folgt die Bekanntgabe der Nominierten.

 

Bleiben Sie uptodate und vernetzen Sie sich mit dem TRIGOS:

Facebook: www.facebook.com/TRIGOSauszeichnung

Twitter: twitter.com/trigos_award

 

 

Eine Einreichung für den TRIGOS 2016 war in folgenden Kategorien möglich:

  • Kategorie „Ganzheitliches CSR-Engagement“
  • Kategorie „Social Entrepreneurship“
  • Kategorie “Beste Partnerschaft - nationales und internationales Engagement“

 

Unternehmen können sich für das „Ganzheitliche CSR-Engagement“ UND/ODER für „Beste Partnerschaft - nationales und internationales Engagement“ bewerben. Es ist auch möglich, sich sowohl in der Kategorie "Social Entrepreneurship" als auch in der Kategorie "Beste Partnerschaft - nationales und internationales Engagement" zu bewerben - Voraussetzung dafür ist eine Mitgliedschaft in der Wirtschaftskammer. Eine Teilnahme in der Kategorie „Social Entrepreneurship“ schließt eine Einreichung in der Kategorie "Ganzheitliches CSR-Engagement" jedoch aus (und vice versa).

 

Für den TRIGOS 2016 gelten folgende >> Teilnahmebedingungen. Die >> Anleitung zur Einreichung bietet detaillierte Informationen zu den Einreichbögen und Modalitäten.

 

Teilnahmeberechtigt sind alle in der gewerblichen Wirtschaft selbständig tätigen Unternehmen, die über eine Mitgliedschaft der Wirtschaftskammer Österreich verfügen.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Kategorie Social Entrepreneurship ist eine unternehmerische Tätigkeit mit wirtschaftlicher Ausrichtung; eine Wirtschaftskammer-Mitgliedschaft ist für die Teilnahme an der Kategorie Social Entrepreneurship nicht verpflichtend.

 

>> 10 Gründe, wieso sich eine Einreichung lohnt

 

Träger
& Sponsoren
http://www.trigos.at/