Wednesday 23. October 2019

Nominiertenbegründungen TRIGOS 2019 - Regionale Wertschaffung

 

 

Retter Hotel GmbH - Retter Hotel BIO Restaurant

 

Die im Naturpark Pöllauer Tal gelegene Retter Seminar Hotel GmbH gilt in Österreich als Vorbild für Öko-Bio-Hotels und Zero Waste. Dabei gelang die organische Entwicklung des Retterhofs über Jahrzehnte hin zu einem Vorzeigebetrieb. Die nachhaltige Gesamtphilosophie des Unternehmens und das klare Bekenntnis zu Regionalität stellen das Leitmotiv des Unternehmens dar. Ein altes Leerstandsgebäude des ehemaligen Obsthofs Retter wurde unter Einbeziehung der regionalen Bio-Produzenten zu einem gläsernen Musterbetrieb für geschlossene Lebensmittelkreisläufe. Es gibt eine eigene Bäckerei, eine Kräutertrocknung, eine Brennerei, eine Einkocherei für Marmeladen und Kursräume für BesucherInnen, die auch rege genutzt werden. Damit ist aus einem alten, leeren Gebäude eine vorbildliche Plattform für Bio-Produzenten geworden, die interaktiv in der Region entwickelt und betrieben wird.

 

Neuburger Fleischlos GmbH - Regionale Wertschaffung – das Projekt HERMANN

 

Mit HERMANN hat die Neuburger Fleischlos GmbH den traditionellen Familienbetrieb um eine neue, fleischlose Sparte erweitert. Mit der Verarbeitung von selbst gezüchteten Pilzen zu Fleischersatzprodukten reagiert das Unternehmen auf neue Märkte und sorgt damit für eine erhebliche CO2 Reduktion im Vergleich zur Fleischproduktion.  Es setzt sich mit den negativen Auswirkungen des Fleischkonsums auf das Klima und die Umwelt auseinander und bemüht sich aktiv um eine Verkürzung der Transportwege. Mithilfe des Projekts wurde der Standort ausgebaut und die regionale Wirtschaft angekurbelt. Dabei zeigt HERMANN als bedeutender Arbeitgeber der Region durch hohe Investitionen und Risikobereitschaft ein starkes Bekenntnis zu der von Abwanderung geprägten Region.

 

Weizer Schafbauern eGen.m.b.H - Verantwortung zeigen, Chancen nützen!

 

Die Weizer Schafbauern sind eine 1995 gegründete eingetragene Genossenschaft in einer strukturschwachen Region der Steiermark, die durch viele Auspendler gekennzeichnet ist. Mit dem Vorhaben der Belebung der Region bietet das Unternehmen einen wichtigen Lösungsansatz. Das Unternehmen wurde mit Zuversicht und Zähigkeit aufgebaut und ist heute ein Garant für die Erhaltung und Weiterentwicklung einer regional angepassten Landwirtschaft mit qualitativ hochstehenden Produkten, die mittlerweile auch online vermarktet werden. Die Genossenschaft mit ihren gerade einmal 25 Mitarbeiterinnen sichert zu einem beträchtlichen Teil damit die Existenz von weiteren 300 nachhaltig wikltschaftenden Klein- und Kleinstbetrieben. Durch innovative Kooperationen unter den AkteurInnen in der Region wird so ein wichtiger Beitrag zum Erhalt der Kulturlandschaft geleistet.

 

Träger
& Sponsoren
http://www.trigos.at/