Thursday 26. November 2020

TRIGOS Österreich 2020

In seinem 17. Jahr nimmt sich der TRIGOS Neues vor!

 

 

 

Die Gewinner des TRIGOS 2020 stehen fest.

Mehr Informationen hier.

 

TRIGOS-Award verpasst? Schauen Sie die Preisverleihung jetzt online an.

 

 

Der TRIGOS ist die renommierteste österreichische Auszeichnung für verantwortungsvolles Wirtschaften und wurde 2020 zum 17. Mal vergeben. TRIGOS versteht sich als Motor für Unternehmensverantwortung und nachhaltige Innovation in der österreichischen Wirtschaft und gibt jenen Unternehmen eine Bühne, die eine zukunftsfähige Gesellschaft aktiv mitgestalten.

 

2020 wurde die Auszeichnung für verantwortungsvolles Wirtschaften in sechs Kategorien vergeben. Mit der Verantwortung im Kerngeschäft als notwendige Basis liegt der Fokus auf Innovationskraft, Wirkung und Zukunftsfähigkeit der jeweiligen Initiativen und Projekte. Gleichzeitig wird der Beitrag zu den globalen Nachhaltigkeitszielen der UN – den Sustainable Development Goals (SDGs) – besonders gewertet. Informationen über den genauen Bewertungsablauf sowie die Bewertungskriterien für den TRIGOS 2020 erfahren Sie hier

 

 

Ausgezeichnet werden Unternehmen, die eine Führungsrolle und besondere Vorbildwirkung für verantwortliches Wirtschaften und Nachhaltigkeit übernehmen und die zur Zukunftsfähigkeit der österreichischen Wirtschaft, Gesellschaft sowie Umwelt beitragen.

 

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über den TRIGOS - die renommierteste österreichsiche Auszeichnung für verantwortungsvolles Wirtschaften.

 

TRIGOS Regional: Auszeichnung auch in den Bundesländern

Neben den bundesweiten TRIGOS-Verleihungen haben Unternehmen mit Sitz in Kärnten und Tirol 2020 auch die Möglichkeit, regional mit dem TRIGOS ausgezeichnet zu werden. Alle TeilnehmerInnen aus diesen Bundesländern nehmen automatisch am Bundeswettbewerb und am regionalen Bewerb teil. Informieren Sie sich hier über den TRIGOS Regional 2020.

 

--------------------------------------------------------------------------

 

Bleiben Sie uptodate und vernetzen Sie sich mit dem TRIGOS:

 

Facebook: www.facebook.com/TRIGOSauszeichnung

Twitter: twitter.com/trigos_award

 

 

 

 

 

Stimmen zum
TRIGOS
zurück #weiter#


Dr. LL. M. Martin Ledolter
Geschäftsführer Austrian Development Agency, die Agentur der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit

 

"Unternehmen, die sozial und ökologisch nachhaltig verantwortungsvoll handeln, helfen mit, Armut weltweit zu mindern und Perspektiven zu schaffen. Daher ist die Wirtschaft ein wichtiger Partner der Österreichischen Entwicklungs-zusammenarbeit. Unter dem Motto ‚Gemeinsam mehr zusammenbringen' fördern wir innovative Geschäftsideen, die die Lebensbedingungen in Entwicklungs- und Schwellenländern verbessern. Deshalb freuen wir uns über den TRIGOS der Kategorie ‚Internationales Engagement', der das Bewusstsein für solche Vorhaben stärkt."

 



"CSR und Nachhaltigkeit ist für uns eine Angelegenheit des Herzens und eine geistige Haltung. Wir glauben an eine neue Form des Wirtschaftens, die das Gesamtwohl von Mensch und Natur für eine lebenswerte Zukunft im Auge behält. TRIGOS zeichnet seit 2004 Österreichische Vorzeigebetriebe aus, die „Sustainability made in Austria“ erfolgreich leben. Sie sind der Motor für Wertschöpfung, Innovation, Wettbewerbschancen und Garanten für zukunftsweisende Wirtschaftsmodelle. Es geht um „Enkelverantwortung“ somit um Lösungen für die globalen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts."

 

Gesellschafter Andreas und Barbara Reinisch

Golden Hill Country Chalets & Suites



Georg Knill
Präsident Industriellenverieinigung

 

"Die heimische Industrie ist das Rückgrat und Basis für unseren Wohlstand – damit trägt sie auch eine große gesellschaftliche Verantwortung. Die eingereichten Projekte und Initiativen österreichischer Industrieunternehmen zeigen, wie innovativ, engagiert und beständig diese mit ihrer Verantwortung zum Wohl und für den Fortschritt unserer Gesellschaft umgehen. Der TRIGOS steht für zukunftsfähiges Wirtschaften und nachhaltige Entwicklung – und ist somit auch eine Auszeichnung für den Wirtschafts- und Lebensstandort Österreich.“

Leonore Gewessler, Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie

Leonore Gewessler, MA
Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

 

"Der TRIGOS holt Initiativen vor den Vorhang, welche eine Vorreiterrolle in der sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit übernehmen. Sie zeigen Klimaschutz und Kreislaufwirtschaft sind ein zukunftsfähiges Wirtschaftsprogramm. Gezielte Aktivitäten in Klimaschutz, Kreislaufwirtschat und Biodiversität machen uns zukunftssicher und krisenfest. Allen Gewinnerinnen und Gewinnern gratuliere ich recht herzlich."



„Die Entwicklung der letzten 15 Jahre hat gezeigt: Der TRIGOS bewegt Wirtschaft und Menschen. Denn immer mehr Unternehmen übernehmen soziale, ethische und ökologische Verantwortung und wirtschaften nachhaltig. Ob Einzel- oder Großunternehmen, sie alle leisten einen wertvollen Beitrag für eine lebenswerte Zukunft und zur Erreichung der UN - Sustainable Development Goals. Der TRIGOS gibt diesen vorbildlichen Unternehmen eine Bühne und stellt ihre nachhaltigen Initiativen einer breiten Öffentlichkeit vor."

 

 

Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer

BKS Bank AG



(c) BMDW / Marek Knopp

 

Dr. Harald Mahrer
Präsident Wirtschaftskammer Österreich

 

"Nachhaltigkeit ist für immer mehr Unternehmen in Österreich eine Selbstverständlichkeit. Diese Unternehmen leisten durch ihre innovativen Produkte und ihre Werthaltung bei ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag für Wirtschaft und Gesellschaft. Und sie erzeugen mit ihren Geschäftsideen auch eine Bugwelle der Veränderung und tragen so maßgeblich zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals) bei. Mit dem renommierten TRIGOS werden vorbildliche Unternehmen ausgezeichnet, die ihre Wirtschaftstätigkeit erfolgreich mit ihrem gesellschaftlichen Engagement verbunden haben und durch ihr Handeln ein Beispiel für andere geben. Ich danke allen Unternehmen und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren Einsatz für den Standort und für die Gesellschaft."



"Auch oder gerade in Zeiten der Globalisierung muss der Mensch Urheber, Mittelpunkt und Ziel aller Wirtschaft sein.  Die Wirtschaft muss der Würde der menschlichen Person und dem Wohl der ganzen Gesellschaft dienen. Viele Unternehmen haben das bereits erkannt und leben ihre gesellschaftliche Verantwortung in vorbildlicher Weise. Diesen Unternehmen möchte der TRIGOS eine Bühne bieten."

 

Präsident Michael Landau

Caritas



Mag. Daniela Knieling
Geschäftsführerin respACT - austrian business council for sustainable development

 

"Nachhaltigkeit als Grundhaltung macht Unternehmen flexibel, optimistisch und resilient. Das war eine Erkenntnis des TRIGOS Barometer Zukunftsfähigkeit im Jahr 2019. Die 166 Einreicher, die sich 2020 für den TRIGOS beworben haben, bestätigen dieses Ergebnis auch im Corona-Jahr, wie eine Blitzumfrage ergeben hat. Das und die steigende Zahl der teilnehmenden Unternehmen, die an diesem Preis für verantwortungsvolles Wirtschaften teilnehmen, freut mich ganz besonders. Dazu gratuliere ich dem TRIGOS-Team ganz herzlich."



Mag. Alfred Harl, MBA CMC

Obmann Fachverband Unternehmensberatung, Buchhaltung und IT (UBIT) der WKÖ

 

„Die Verantwortung von Unternehmen für die Auswirkungen ihrer Aktivitäten auf Umwelt und Gesellschaft bekommt in diesen Tagen eine besondere Bedeutung. Die TRIGOS-Gewinner stehen mit ihrer Entscheidung nicht nur für soziales Bewusstsein, Zivilcourage und Umsetzungstatkraft, sondern auch für Rechtssicherheit. Besonders die momentane Zeit mit COVID-19 zeigt uns, wie wichtig Leuchtturmprojekte sind, die auch in herausfordernden Zeiten nachhaltig ihren Weg verfolgen.



Mag. Franz Maier
Präsident Umweltdachverband

 

"Bei einer green economy geht es um die grundsätzliche Naturverträglichkeit unseres Wirtschaftens. Das heißt: Biodiversität, Wasser, Landschaft und Naturräume schützen und verbessern sowie den Energieverbrauch drastisch reduzieren. All das erfordert konkrete Taten – insbesondere auch von der Wirtschaft. Die größte Chance dabei ist, dass wir den Menschen wieder in den Mittelpunkt stellen und nicht das Wirtschaftswachstum als Heilsversprechen wiederholen. Ganzheitliches, ökologisches Engagement und soziale Verantwortung haben einen hohen Stellenwert – der TRIGOS gibt diesem Wert einen Preis!"

Österreich, Wien, Mai 2018. Mag. Michael Opriesnig; stv. Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes. Hochformat.

Mag. Michael Opriesnig

Generalsekretär Österreichisches Rotes Kreuz

 

"Angesichts der zahlreichen Herausforderungen und Phänomene unserer Zeit, wie Klimawandel und Digitalisierung, sind zukunftsorientierte und nachhaltige Unternehmen ein wesentlicher Faktor in unserer Gesellschaft und nur mit ihnen gemeinsam können wir die richtigen Antworten darauf finden. Der TRIGOS ist ein wichtiger Knotenpunkt für Wirtschaft und Zivilgesellschaft und zeichnet seit 2004 die Allerbesten im CSR-Bereich aus - damit soziale Verantwortung noch stärker ins Rampenlicht von Unternehmen rückt und von dort nicht mehr verschwindet."



Mag.a Cynthia Zimmermann
Sektionsleiterin Sektion III, BMDW

 

"Immer mehr Österreichische Unternehmen sehen die globalen Nachhaltigkeitsziele als Chance und Selbstverständlichkeit. Sie sehen nicht nur Risiken für unsere Zukunft, sondern auch Pfade und Möglichkeiten in vielen Bereichen - Digitalisierung, Gesundheit, Mobilität - und vereinbaren die Qualität und Innovationskraft ihrer Produkte mit ihrer Wertehaltung und ihrem Engagement für Umwelt und Gesellschaft. Sie leisten dadurch einen wichtigen Beitrag für den Wirtschaftsstandort Österreich und sichern wertvolle Jobs. Mit dem TRIGOS werden vorbildliche Unternehmen ausgezeichnet, die ihre Wirtschaftstätigkeit erfolgreich mit ihrem Engagement für Nachhaltigkeit verbunden haben und durch ihr Handeln ein Beispiel für andere geben. Ich danke allen diesen Unternehmen und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren Einsatz."



Alpaslan Deliloglu
Country Manager und Chief Sustainability Officer IKEA Österreich

 

"Überall auf der Welt sind die Menschen bereit für den Wandel hin zu einem besseren, gesünderen und nachhaltigeren Leben. Eine umweltfreundlichere, gerechtere, tolerantere Welt und ein gemeinsames Zuhause, in dem wir alle gleichberechtigt sind und das Platz für alle bietet. Gerade als Unternehmen steht man mehr denn je in der Verantwortung aktiv zu handeln, in jedem Bereich so gut es geht nachhaltig zu wirtschaften und mit guten Vorbild voranzugehen."

Träger
http://www.trigos.at/