Saturday 4. April 2020

Zum Ablauf des TRIGOS

 

Eckpunkte zum TRIGOS

 

Der TRIGOS ist Österreichs Auszeichnung für Wirtschaften mit Verantwortung und wird im Jahr 2020 zum siebzehnten Mal von einer breiten Trägerschaft aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft vergeben. Prämiert werden Unternehmen, die eine Führungsrolle und besondere Vorbildwirkung für verantwortliches Wirtschaften und Nachhaltigkeit übernehmen und die zur Zukunftsfähigkeit der österreichischen Wirtschaft, Gesellschaft sowie Umwelt beitragen.

 

In den letzten 16 Jahren haben sich rund 2.200 österreichische Unternehmen für den TRIGOS beworben und rund 280 wurden national sowie regional ausgezeichnet.

 

Zeitplan

 

Die Einreichfrist für den TRIGOS 2020 beginnt am 13. Jänner 2020 und läuft bis 15. Mai 2020. Die Nominierten des TRIGOS Regional sowie des TRIGOS Österreich werden Anganf Juli bekanntgegeben. Die Gala des TRIGOS Österreich findet voraussichtlich im September in Wien statt - nähere Informationen werden noch bekannt gegeben.

 

Die Kategorien

 

2020 wird der TRIGOS in den folgenden Kategorien vergeben:

  • Vorbildliche Projekte
  • MitarbeiterInnen-Initiativen
  • Internationales Engagement
  • Regionale Wertschaffung
  • Social Innovation & Future Challenges
  • Klimaschutz

Zusätzlich wird ein Ehrenpreis an eine internationale Persönlichkeit mit herausragendem Engagement für Verantwortung und Zukunftsfähigkeit vergeben.

 

TRIGOS Regional

 

Neben der bundesweiten Auszeichnung wird der TRIGOS Regional 2020 in den Bundesländern Tirol und Kärnten vergeben. Die Einreichunterlagen für den TRIGOS Regional sind dieselben wie für den Bundeswettbewerb. Unternehmen aus Tirol und Kärnten müssen sich nur einmal bewerben und haben eine automatisch eine doppelte Gewinnchance.

 

Weitere Informationen zum TRIGOS Regional

 

 

Träger
http://www.trigos.at/