Tuesday 17. September 2019

TRIGOS 2013 - Nominierte für Jubiläums-TRIGOS 2013 und ersten European CSR-Award gewählt

Aus 188 Einreichungen für den TRIGOS Österreich 2013 wurden 28 Vorreiterbetriebe nominiert. Diese zeigen eindrucksvoll, wie unternehmerische Verantwortung ganzheitlich ins Kerngeschäft integriert werden kann.

 

Wien, 24. April 2013: Eine unabhängige Experten-Jury aus VertreterInnen der Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft hat in einem zweistufigen Auswahlverfahren die 28 Nominierten des TRIGOS Österreich 2013 auserkoren. Jeweils sechs Unternehmen wurden in der Kategorie „Ganzheitlichstes CSR-Engagement: Großbetrieb – Mittelbetrieb – Kleinbetrieb“ ausgewählt. In der Kategorie „Social Entrepreneurship“ freuen sich vier Bewerber über ihre Nominierung und die sechs nominierten Unternehmen in der EU-Kategorie „Beste Partnerschaft“ (3 Großbetriebe und 3 KMU) dürfen zudem auf eine Auszeichnung mit dem ersten European CSR-Award der Europäischen Kommission hoffen. Die eingereichten Kooperationsprojekte zeigen eindrucksvoll, wie die Wirtschaft gemeinsam mit ihren Stakeholdern aktiv gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen begegnet.

 

In der Kategorie „Ganzheitlichstes CSR-Engagement“ bewertete die Jury Umsetzung und Wirkung von CSR-Maßnahmen in den Bereichen Arbeitsplatz, Gesellschaft, Markt und Umwelt. Insbesondere auf die Integration von Corporate Social Responsibility ins Kerngeschäft legte die Jury großen Wert. Die eingereichten CSR-Aktivitäten reichen von Nachhaltigkeitschecks für die Produktsortimente und CO2-neutraler Logistik über barrierefreien Brandschutz bis hin zu originellen Taschen aus Solarpaneelen. „Ganzheitliche CSR-Strategien, redliche Geschäftsführung und ethisches Handeln sind das Fundament für nachhaltigen Erfolg. Mit sozialen, ökologischen und ökonomischen Beiträgen für unsere Wirtschaft ergreifen Unternehmen die Chance, soziale Verantwortung zu übernehmen und aktiv einen Beitrag für Mensch und Umwelt zu leisten“, führt KommR Alfred Harl, Obmann Wirtschaftskammer Österreich, Fachverband Unternehmensberatung und IT, und langjähriger Partner und Sponsor des TRIGOS aus.

 

Umfassende Maßnahmen und innovative Zugänge

Hohes kreatives Potential bei der Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen beweisen die vier nominierten Social Entrepreneure: carharing 24/7 bietet eine Plattform zum privaten Carsharing, die innovative Berufs- und Lebensorientierungsplattform whatchado leistet Abhilfe bei Orientierungs- und Perspektivenlosigkeit. Das Café The Connection wiederum ist ein Vorzeigebeispiel für gelebte Integration und die Initiative Teach for Austria leistet einen wichtigen Beitrag, um starre Bildungsstrukturen hierzulande aufzubrechen.

 

10 Jahre TRIGOS: Eine Erfolgsbilanz

Dass der TRIGOS seit seiner Gründung im Jahr 2003 maßgeblich zur Professionalisierung der CSR-Aktivitäten österreichischer Unternehmen beigetragen hat, bestätigt Dr. Herta Stockbauer, Vorstandsmitglied der BKS Bank & Vizepräsidentin respACT, und Initiatorin sowie Sponsor der ersten regionalen TRIGOS-Auszeichnungen in Kärnten und der Steiermark: „CSR hat sich in den letzten 10 Jahren vom Schlagwort zu einem ernst zu nehmenden strategischen Werkzeug der Unternehmensführung entwickelt. Der TRIGOS lieferte dabei wichtige Impulse. Viele großartige Betriebe erhielten durch die Auszeichnung öffentliche Wertschätzung und wurden darin bestärkt, ihren verantwortungsvollen Weg weiter zu gehen.“

 

Eine Übersicht über alle Nominierten sowie die Jurybegründungen finden Sie unter www.trigos.at/nominierung. Alle nominierten Betriebe des TRIGOS Regional, der 2013 in den Bundesländern Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark und Tirol vergeben wird, finden Sie unter www.trigos.at/regionalnominierung.

 

Die Gewinner des TRIGOS Österreich sowie des ersten European CSR-Award werden am 3. Juni im Rahmen einer feierlichen Gala in Wien bekanntgegeben.

 

TRIGOS-Träger – Eine einzigartige Plattform aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft

Die TRIGOS-Träger sind eine einzigartige Plattform aus Wirtschaft und

Zivilgesellschaft, denen Caritas, Österreichisches Rotes Kreuz, SOS-Kinderdorf, Umweltdachverband, Diakonie Österreich, Industriellenvereinigung, Wirtschaftskammer Österreich, Business Data Consulting Group, GLOBAL 2000 und respACT angehören. Gemeinsames Ziel der TRIGOS-Träger ist, das Prinzip der Nachhaltigkeit und der verantwortungsvollen Unternehmensführung in Österreich zu verbreiten.

 

Der TRIGOS 2013 wird unterstützt vom Fachverband Unternehmensberatung und Informationstechnologie der Wirtschaftskammer Österreich sowie der Vöslauer Mineralwasser AG. Die Kategorie „Ganzheitlichstes CSR-Engagement – Mittleres Unternehmen“ wird von der BKS Bank AG gewidmet. Die Druckerei Janetschek GmbH unterstützt den TRIGOS 2013 ebenfalls.

 

Der TRIGOS Steiermark wird in Kooperation mit der BKS Bank AG vergeben, der TRIGOS Tirol gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Tirol und dem Land Tirol, der TRIGOS Niederösterreich in Zusammenarbeit mit dem Land Niederösterreich, der TRIGOS Oberösterreich in Kooperation mit dem Land Oberösterreich und der Wirtschaftskammer Oberösterreich.

 

Alle Infos unter www.trigos.at bzw. www.trigos.at/presse.

TRIGOS-Träger: www.trigos.at/traeger

TRIGOS-Sponsoren: www.trigos.at/sponsoren

TRIGOS Regional: www.trigos.at/regional

 

Kontakt/Rückfragehinweis:

Mag.(FH) Katrin Gaupmann

TRIGOS-Büro
c/o respACT – austrian business council for sustainable development

Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien

Tel: 01/7101077-12; Email: k.gaupmann@respact.at

www.trigos.at

www.trigos.at/presse

 

 

Träger
& Sponsoren
http://www.trigos.at/